ausspucken

vt
1. выдавать. Der Computer spuckt Informationen aus.
Der Automat ist kaputt und spuckt das Geld aus.
Der Kopierer spuckt Kopien aus.
2. заплатить, "отвалить". Mein Freund kann mir den Apparat, den ich mir wünsche, verschaffen, wenn ich ein paar Tausend Mark dafür ausspucke.
Für diese Reise [den Rechtsanwalt] muß ich eine Menge Geld ausspukken.
3. рассказывать, "выкладывать". Na, spuck schon aus, was dich bedrückt!
Wenn du etwas weißt, kannst du es ruhig ausspucken.
4.: er hat das Essen ausgespuckt его вырвало всем, что он съел.
5.: wie ausgespuckt препаршиво. Ich fühle mich heute so elend. Ich sehe aus wie ausgespuckt.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "ausspucken" в других словарях:

  • Ausspucken — Ausspucken, verb. reg. act. Speichel auswerfen, absolute; ingleichen als Speichel oder mit dem Speichel auswerfen. Blut ausspucken. S. Spucken und Ausspützen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausspucken — V. (Aufbaustufe) den Speichel auswerfen Synonym: ausspeien (geh.) Beispiele: Als er das sah, musste er vor Ekel ausspucken. Der Kranke hat den Bissen gleich wieder ausgespuckt …   Extremes Deutsch

  • ausspucken — aus|spu|cken [ au̮sʃpʊkn̩]: a) <itr.; hat Speichel aus dem Mund ausstoßen: der Gefangene spuckte verächtlich vor dem Wärter aus. b) <tr.; hat spuckend von sich geben: er spuckte die Kirschkerne aus; {(}}ugs.) der Geldautomat spuckt die… …   Universal-Lexikon

  • ausspucken — aus·spu·cken (hat) [Vt] 1 etwas ausspucken gespr; etwas, das man nicht essen will, aus dem Mund spucken: einen Kirschkern ausspucken 2 etwas spuckt etwas aus gespr; etwas gibt nach Ablauf eines technischen Prozesses das Erwünschte aus: Der… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausspucken — 1. absondern, aushusten, ausscheiden, auswerfen, spucken, von sich geben; (geh.): ausspeien, speien; (landsch.): koddern; (nordd. salopp abwertend): qualstern; (Med.): expektorieren. 2. ausbrechen, erbrechen, sich übergeben; (geh.): ausspeien,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausspucken — Spuck aus! Zur Abwehr eines Uebels. Wenn eine Verwünschung ausgesprochen wird, pflegt man auszuspucken, damit sie nicht eintreffe. Ueberrest eines alten Aberglaubens, der das Ausspucken als Schutzmittel wider drohende Uebel betrachtete. Lat.:… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • ausspucken — ausspuckentr 1.etwingroßerMengeherstellen,auswerfen.DerGoldeselinGrimmsMärchen»speitGoldstückeaus,hintenundvorn«.BeieinemTrefferwirftderAutomatMünzenaus.1900ff. 2.Geldhergeben,ausgeben.19.Jh. 3.etwaussprechen,aussagen,melden;einGeständnisablegen.M… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ausspucken — aus|spu|cken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausspeien — ↑ ausspucken (1). * * * ausspeien:1.⇨ausspucken(1)–2.⇨erbrechen(I,1)–3.⇨auswerfen(1) ausspeien→ausspucken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausspeien — aus||spei|en 〈V. tr. 244; hat; geh.〉 1. durch Speien von sich geben, ausspucken, erbrechen 2. 〈fig.〉 herausschleudern, herausquellen lassen ● der Vulkan speit Feuer, Lava aus * * * aus|spei|en <st. V.; hat (geh.): 1. a) ↑ ausspucken (1 a):… …   Universal-Lexikon

  • rotzen — speien; spucken * * * rọt|zen 〈V. intr.; hat; derb〉 1. sich schnäuzen, die Nase putzen 2. Schleim aus Nase u. Rachen im Mund sammeln u. ausspucken * * * rọt|zen <sw. V.; hat (derb abwertend): a) sich geräuschvoll schnäuzen: er rotzte in ein… …   Universal-Lexikon

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.