abspeisen

vt отделываться от кого-л., "кормить завтраками" (обещаниями.)
jmdn. mit Redensarten, Vertröstungen, Versprechungen, Ausflüchten abspeisen
Mit leeren Worten lassen wir uns nicht mehr abspeisen. Wir erwarten jetzt Taten.
"Sicher hat er bei dieser Arbeit gut verdient?" — "Ach wo, man hat ihn nur mit ein paar Mark abgespeist."
Er braucht nicht zu denken, daß ich mich so ohne weiteres abspeisen lasse. Ich werde mein Recht schon behaupten.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "abspeisen" в других словарях:

  • Abspeisen — Abspeisen, verb. reg. Es ist: I. Ein Neutrum, welches das Hülfswort haben zu sich nimmt, aufhören zu speisen, Mahlzeit zu halten, von vornehmen Personen. Sie haben abgespeiset, werden bald abgespeiset haben. II. Ein Activum. (a) Mit Speise… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abspeisen — Vsw std. phras. (16. Jh., Bedeutung 17. Jh.) Hybridbildung. Vor allem in sich (nicht) abspeisen lassen. Ursprünglich jemanden mit einer bestimmten Speise (einem bestimmten Futter) ernähren , dann vor allem mit lassen verwendet für sich (nicht)… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • abspeisen — V. (Aufbaustufe) ugs.: jmdn. unfreundlich behandeln, jmdn. abfertigen Synonyme: abweisen, abwimmeln (ugs.) Beispiele: Er hat sie mit einer kleinen Summe abgespeist. Wir lassen uns nicht mehr mit leeren Versprechungen abspeisen …   Extremes Deutsch

  • abspeisen — ↑ Speise …   Das Herkunftswörterbuch

  • abspeisen — Einen abspeisen: sich jemandem gegenüber geizig zeigen, jemandem eine unbefriedigende Antwort geben, einer Bitte in unbefriedigender Weise entsprechen, jemanden unverrichteter Dinge wieder gehen lassen, abfertigen.{{ppd}}    Wahrscheinlich… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • abspeisen — vertrösten; hinhalten (auf); trösten (mit) * * * ab|spei|sen [ apʃpai̮zn̩], speiste ab, abgespeist <tr.; hat: mit weniger als erhofft oder erwartet abfertigen; kurz abweisen: jmdn. mit allgemeinen Redensarten abspeisen. Syn.: ↑ vertrösten. * * …   Universal-Lexikon

  • abspeisen — ạb·spei·sen (hat) [Vt] jemanden (mit etwas) abspeisen jemandem etwas versprechen oder etwas von geringem Wert geben, damit er aufhört zu bitten oder zu fordern <jemanden mit leeren Versprechungen, mit ein paar Mark abspeisen; sich nicht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abspeisen — a) beköstigen, bewirten, verköstigen, verpflegen, zu essen geben; (ugs.): durchfüttern. b) abfinden, vertrösten; (ugs.): abfertigen. * * * abspeisen:1.⇨verpflegen(1)–2.⇨abfinden(I,1) abspeisen→abfertigen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abspeisen — * Einen abspeisen. Mit leeren Versprechungen oder Trostgründen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • abspeisen — abspeisentr 1.jnkühlabfertigen;jnabfertigen,ohneihm(wieerwartet)zuhelfen.Meinteigentlich»jnmitausreichenderKostversehen«;danninbildlicherBedeutunginsNegativegewandt:einenBittendenoderFragendenunbefriedigtentlassen.18.Jh.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abspeisen — avspeise …   Kölsch Dialekt Lexikon

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.