anstänkern

vt/vr фам. приставать к кому-л., задираться, ругаться. Nie kannst du Frieden halten. Immer mußt du den armen Jungen anstänkern!
Stänk(e)re mich nicht an!
"Haben sich die beiden gut vertragen?" — "Nicht besonders. Sie haben sich oft angestänkert."
Die Jungen wurden wegen langer Haare angestänkert.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "anstänkern" в других словарях:

  • anstänkern — anstänkern:⇨belästigen(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anstänkern — ạn|stän|kern (umgangssprachlich); gegen etwas, jemanden anstänkern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • anstänkern — ạn|stän|kern <sw. V.; hat (salopp abwertend): sich mit groben, beleidigenden Worten gegen jmdn., etw. wenden: jmdn., sich [gegenseitig] a. * * * ạn|stän|kern <sw. V.; hat (salopp abwertend): sich mit groben, beleidigenden Worten gegen… …   Universal-Lexikon

  • anstänkern — anstänkerntr mißgünstigüberjnreden;sticheln;jnbeschimpfen.⇨stänkern.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • belästigen — a) behelligen, lästig fallen/werden, stören, zur Last fallen; (geh.): anliegen; (ugs.): auf die Nerven fallen/gehen; (salopp): anmachen; (nordd.): belämmern; (bayr., österr.): sekkieren; (bildungsspr. veraltend): molestieren. b) aufdringlich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • opponieren — sich aufbäumen, sich auflehnen, sich dagegenstellen, sich dagegenstemmen, die Stirn bieten, sich empören, sich entgegenstellen, entgegentreten, entgegenwirken, Front machen, meutern, sich sträuben, Sturm laufen, sich wehren, sich widersetzen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anpesten — anpestentr jnanzeigen;jmSchlechtesnachsagen.Verstärkungvon⇨anstänkern.Manwilljninschlechten⇨Geruchbringen.1965ff,halbw …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anstinken — anstinkenv 1.intranstinken(auch:angestunkenkommen)=a)herbeikommen.VgldasGegenwort⇨abstinken1.1900ff.–b)einenunerwünschtenBesuchabstatten.1900ff. 2.jnanstinken=jngehässigmitWortenangreifen;jnverleumden.Vgl⇨anstänkern.1920ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anfegen — [o:feng] (blöd) anmachen, anstänkern …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • anspinnen — [o:schbinà] 1. jemanden verehren, anschmachten (die spinnt ihr n Lehrer an...) 2. jdmn. anmachen, anstänkern (...spinn mi bloß ned o, du Depp!) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.