aufbrummen

фам.
1. vt "припаять", "влепить", "вкатить" (наказание, штраф)
aufgebrummt bekommen "схлопотать", "заработать", "огрести". Wieviel haben sie dir aufgebrummt? Wie lange mußt du sitzen?
Wenn Sie schwarz in der Bahn fahren, bekommen Sie 60 Mark aufgebrummt.
Eine Ordnungsstrafe hat unsere randalierende Nachbarschaft aufgebrummt bekommen.
Dem müßte man ein paar Jahre Knast aufbrummen.
Der Gefreite bekam drei Tage Arrest aufgebrummt.
2. vt "закатить" что-л., "завалить" чем-л. (о большом задании). Der Lehrer hat uns heute wieder viel [eine ganze Menge Hausaufgaben, eine Strafarbeit] aufgebrummt.
3. vi (s) наскочить, наткнуться на что-л., столкнуться с чем-л. Sie konnte nicht schnell genugbremsen und ist deshalb auf meinen Wagen aufgebrummt.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "aufbrummen" в других словарях:

  • aufbrummen — V. (Oberstufe) ugs.: jmdm. etw. als Strafe auferlegen Synonym: verdonnern (ugs.) Beispiel: Dem Angeklagten wurden ein Bußgeld von 100 Euro und drei Tage Gemeindearbeit aufgebrummt. Kollokation: jmdm. alle Kosten aufbrummen …   Extremes Deutsch

  • aufbrummen — ↑ brummen …   Das Herkunftswörterbuch

  • aufbrummen — 1. ↑ aufbürden. 2. ↑ auffahren (1). * * * aufbrummen:1.⇨aufheulen(1)–2.⇨aufgeben(2)–3.⇨stranden(1)–4.eineStrafea.:⇨bestrafen,verurteilen(1) aufbr …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufbrummen — auf·brum·men (hat) [Vt] gespr; 1 jemandem etwas aufbrummen jemandem eine Strafe geben ≈ jemandem etwas auferlegen: Der Richter brummte ihm 5 Jahre Gefängnis auf 2 jemandem etwas aufbrummen jemandem viel Arbeit zu tun geben …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufbrummen — auferlegen; aufhalsen (umgangssprachlich); oktruieren; aufdrücken; aufbürden; aufzwingen * * * auf||brum|men 〈V. tr.; hat; umg.〉 zuteilen, auferlegen ● jmdm. eine Strafe, Strafarbeit aufbrummen; drei Stunden Arrest aufgebrummt bekommen * * *… …   Universal-Lexikon

  • aufbrummen — Jemandem etwas aufbrummen: jemandem eine Strafe auferlegen, eine unmäßige Arbeit geben; ⇨ brummen …   Das Wörterbuch der Idiome

  • aufbrummen — auf|brum|men (umgangssprachlich für auferlegen); eine Strafe aufbrummen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufbrummen — aufbrummenv 1.intr=aufetwgeräuschvollauffahren.⇨brummen.1935ff. 2.jmetwaufbrummen=a)jmeineStrafeauferlegen;jmeineZahlungsleistungaufzwingen.⇨brummen=Häftlingsein.19.Jh.–b)aufjneinenSchußabfeuern.Sold1939ff.–c)jmeineLast,eineAufgabeauferlegen.1920f… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufbrummen — opbrumme …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • aufhalsen — aufbrummen (umgangssprachlich); auferlegen; oktruieren; aufdrücken; aufbürden; aufzwingen * * * auf|hal|sen [ au̮fhalzn̩], halste auf, aufgehalst <tr.; hat (ugs.): aufbürden: da hast du mir ja eine schöne Aufgabe aufgehalst! Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

  • aufdrücken — aufbrummen (umgangssprachlich); auferlegen; aufhalsen (umgangssprachlich); oktruieren; aufbürden; aufzwingen * * * auf||dru|cken 〈V. tr.; hat〉 etwas aufdrucken 1. etwas auf etwas anderes drucken 2. überdruc …   Universal-Lexikon

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.