aufgabeln

vt фам. "подцепить" кого-л. Er hat das Mädchen in einem Lokal aufgegabelt.
Wo in aller Welt hat die Leitung diesen Analphabeten aufgegabelt?
Ich gab(e)le mir nur ungern eine Erkältung auf.
Wo hast du dieses Buch aufgegabelt?

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "aufgabeln" в других словарях:

  • Aufgabeln — Aufgabeln, verb. reg. act. Eigentlich, mit der Gabel auffassen, doch größten Theils nur figürlich und im Scherze, für auftreiben, ausfündig machen. Wo haben sie das wieder aufgegabelt. Ich weiß nicht, was der für einen Grafen aufgegabelt hat,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufgabeln — Vsw std. stil. (17. Jh.) Stammwort. Zunächst auf die Gabel spießen , dann entdecken, finden . Der Bedeutungsübergang geht darauf zurück, daß man beim Hineinstechen in einen Laubhaufen o.ä. mit einer Gabel gelegentlich etwas aufspießt, von dem man …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • aufgabeln — ↑ Gabel …   Das Herkunftswörterbuch

  • aufgabeln — V. (Oberstufe) ugs.: jmdn. durch Zufall kennenlernen Beispiel: Wo hat er dieses hübsche Mädchen aufgegabelt? …   Extremes Deutsch

  • aufgabeln — auf·ga·beln; gabelte auf, hat aufgegabelt; [Vt] gespr; 1 jemanden aufgabeln oft pej; jemanden zufällig treffen und kennen lernen: Wo hast du denn diesen Typ aufgegabelt? 2 etwas aufgabeln etwas zufällig finden und mitnehmen: eine schöne Uhr auf… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufgabeln — ↑ auffinden. * * * aufgabeln:1.⇨finden(I,1)–2.⇨kennen(3) aufgabeln→auflesen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufgabeln — fündig werden; aufstöbern; auftreiben; ausfindig machen; finden; aufspüren * * * auf||ga|beln 〈V. tr.; hat〉 1. auf eine Gabel spießen 2. 〈fig.; scherzh. u. leicht abwertend〉 jmdn. od. etwas aufgabeln entdecken, finden * * * auf|ga|beln <sw.… …   Universal-Lexikon

  • Aufgabeln — * Einen aufgabeln. Endlich habe ich nach langem Suchen einen Boten aufgegabelt …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufgabeln — jemanden treffen, eine Frau aufreißen. »Wo hast ’n die uffjejabelt.« Im 17. Jh. belegt im Sinne von »auf eine Gabel spießen« und wohl von daher abgeleitet …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • aufgabeln — aufgabelntr etw(jn)zufälligfinden;jntreffen,jmbegegnen.HergenommenvonderGabel,mitdermaneinenunerwartetenFundimEssenmacht.18.Jh.Vglengl»topickup« …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufgabeln — auf|ga|beln (umgangssprachlich auch für zufällig treffen und mitnehmen) …   Die deutsche Rechtschreibung

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.