auftun

vt
1. открывать
die Tür, das Fenster, das Tor auftun
Sowie ich den Mund auf tue, unterbricht er mich.
Er hat Angst, den Mund aufzutun.
Tu deinen Mund auf, wenn du etwas willst! Wie kann einer wissen, was du auf dem Herzen hast.
Tu die Augen auf, wenn du über die Straße gehst!
2. случайно открыть, найти что-л
набрести на что/кого-л.
ein gutes Lokal, eine Autowerkstatt, einen Mitspieler auftun.
3. накладывать на тарелку, den Salat, die Kartoffeln auftun
Er tat ihm vom Besten auf.
Sie hat mir vom Braten ein großes Stuck aufgetan.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "auftun" в других словарях:

  • auftun — V. (Mittelstufe) geh.: bewirken, dass etw. offen ist, etw. aufmachen Synonym: öffnen Beispiel: Der Diener hat das Tor aufgetan. Kollokation: das Buch auftun auftun V. (Oberstufe) ugs.: etw. durch Zufall finden, etw. entdecken Synonyme: aufspüren …   Extremes Deutsch

  • Auftun — Auftun, sich in größerer Mächtigkeit zeigen, z. B. bei Steinkohlenflözen; vom Hochwild: aufgejagt werden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Auftun — Auftun, s. Erzlagerstätten …   Lexikon der gesamten Technik

  • auftun — auf|tun [ au̮ftu:n], tat auf, aufgetan: 1. <tr.; hat (ugs.) auf den Teller tun: das Essen auftun. Syn.: ↑ auflegen, ↑ vorlegen. 2. a) <tr.; hat (Augen, Mund o. Ä.) öffnen: die Augen auftun …   Universal-Lexikon

  • auftun — 1. öffnen, zugänglich machen; (ugs.): aufmachen, aufsperren. 2. ↑ aufspüren. 3. auf den Teller legen; (geh.): vorlegen; (ugs.): auf den Teller tun. 4. aufsetzen, aufstülpen, setzen, stülpen, überstülpen; (landsch.): anziehen. sich a …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auftun — auf·tun (hat) [Vt] 1 etwas auftun gespr; etwas (durch Zufall) überraschend finden: Ich habe eine neue Kneipe aufgetan 2 etwas auftun geschr veraltend ≈ öffnen; [Vr] 3 etwas tut sich auf geschr veraltend ≈ etwas öffnet sich 4 etwas tut sich… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auftun — auf|tun; sich auftun …   Die deutsche Rechtschreibung

  • auftun — auftuntr 1.etwfinden,anschaffen,erhaschen,erreichen,auskundschafteno.ä.StammtausderJägerspracheundbeziehtsicheigentlichaufdasWild,dasmanausseinemVersteckaufscheucht.Vgl⇨auftreiben1.1700ff. 2.etw(er)öffnen,gründen.19.Jh.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Die Ohren auftun — (oder: aufsperren; auftun)   Hier handelt es sich um Übertragungen von Wendungen, die eigentlich im Zusammenhang mit den Augen gebraucht werden, auf ein anderes Sinnesorgan. Wer die Ohren aufmacht, hört genau und aufmerksam zu: Sperrt die Ohren… …   Universal-Lexikon

  • öffnen — anbrechen; anfangen; aufmachen; umbetten; exhumieren; ausbetten * * * öff|nen [ œfnən]: 1. a) <tr.; hat bewirken, dass etwas offen ist /Ggs. schließen/: die Tür, das Fenster öffnen; die Fensterläden, das Schiebedach, eine Schublade öffnen; ein …   Universal-Lexikon

  • öffnen — a) anbrechen, anstechen, aufbeißen, aufbinden, aufbrechen, aufdrehen, aufdrücken, aufhacken, aufhaken, aufklappen, aufklinken, aufklopfen, aufknacken, aufknöpfen, aufknoten, aufknüpfen, aufkratzen, aufkurbeln, aufmeißeln, aufnesteln, aufreißen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Книги

Другие книги по запросу «auftun» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.