ausreißen

vi (s)
а) удирать, убегать. Der Junge ist seinen Eltern [von zu Hause] ausgerissen.
Mein Bruder reißt immer wieder aus.
Die Kinder quälten das Tier, rissen jedoch aus, als wir uns näherten,
б) спорт, оторваться. Gleich nach dem Start gelang es zwei Fahrern, dem Hauptfeld auszureißen,
в) zum Ausreißen! невозможно выдержать!, нестерпимо! Das ist zum Ausreißen! Wie er seine Untergebenen mißhandelt.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "ausreißen" в других словарях:

  • ausreißen — ausreißen …   Deutsch Wörterbuch

  • Ausreißen — Ausreißen …   Deutsch Wörterbuch

  • Ausreißen — Ausreißen, verb. irreg. (S. Reißen,) welches in doppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Activum. 1) Heraus reißen. Einem den Zahn, die Zunge, die Haare ausreißen. Das Unkraut mit der Wurzel ausreißen. 2) Aus einander reißen. Die Fluth hat alle… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausreißen — wie Schafleder (seltener Schafleder) geben): eiligst die Flucht ergreifen, sich schnell davonmachen. Die seit dem 16. Jahrhundert bezeugte Redensart ist zunächst ganz wörtlich verstanden worden: Das weiche Schafleder reißt beim Spannen leichter… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • ausreisen — V. (Aufbaustufe) eine Reise ins Ausland machen Beispiele: Sie wollen nach England ausreisen. Die kommunistische Partei ließ ihn nicht ausreisen …   Extremes Deutsch

  • ausreißen — V. (Aufbaustufe) etw. reißend entfernen Synonyme: ausrupfen, herausreißen Beispiel: Er hat das Unkraut mit den Wurzeln ausgerissen. Kollokation: eine Seite aus dem Buch ausreißen ausreißen V. (Aufbaustufe) ugs.: sich von einem Ort unbemerkt… …   Extremes Deutsch

  • Ausreißen — Ausreißen, 1) (Thierarznk.), A. der Sohle, das Wegnehmen der Hornsohle des Huss bei mancherlei Krankheiten des Huss; 2) A. der Zähne, so v.w. Zahnausziehen; 3) (Böttch.), vom Holze, Risse bekommen; 4) dieselben durch Keile wieder wegbringen; 5)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausreisen — Ausreisen, verb. reg. neutr. 1) Mit dem Hülfsworte seyn, aus einem Orte reisen. Wir sind erst vor acht Tagen von Berlin ausgereiset. Ingleichen, besonders in Niedersachsen, für verreisen. Er ist ausgereiset. 2) Mit dem Hülfsworte haben, aufhören… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausreißen — ↑ reißen …   Das Herkunftswörterbuch

  • ausreißen — aus·rei·ßen [Vt] (hat) 1 (jemandem / sich) etwas ausreißen etwas durch Reißen entfernen: jemandem ein Haar ausreißen; [Vi] (ist) 2 etwas reißt aus etwas löst sich ruckartig von dem Teil, an dem es befestigt war: Bei diesem Stoff reißen die Knöpfe …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausreißen — die Flucht ergreifen; untertauchen (umgangssprachlich); (sich) verdrücken (umgangssprachlich); Reißaus nehmen (umgangssprachlich); durchbrennen; entkommen; abhauen (umgang …   Universal-Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «ausreißen» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.